Startseite » Camping Zugspitz Resort Ehrwald Tirol | Bewertung und Erfahrung

Camping Zugspitz Resort Ehrwald Tirol | Bewertung und Erfahrung

von Sylvia

Camping Zugspitz Resort Ehrwald Tirol | Bewertung und Erfahrung

Am Camping Zugspitz Resort in Ehrwald in Tirol waren wir nun schon zum zweiten Mal mit unserem Wohnwagen und wollen daher gerne unsere persönliche Bewertung in Form eines Erfahrungsberichtes mit Euch teilen.

Camping Zugspitz Resort
Camping Zugspitz Resort

Die Lage

Das Camping Resort Zugspitze liegt im Ortsteil Obermoos zwischen Ehrwald und der Zugspitze. Hier liegt auch direkt die Talstation der Zugspitzbahn. Im Grunde war das auch der Grund, warum wir den Campingplatz bei unserem Besuch überhaupt erst gebucht hatten. Wir hatten noch einen Gutschein von Freunden für eine Fahrt auf die Zugspitze mit Fondue. Mit der Fahrt auf die Zugspitze hat es geklappt, mit dem Fondue nicht. Das Fondue findet nur an bestimmten Tagen statt und das konnten wir so nicht einrichten. Außerdem ernähren wir uns irgendwo zwischen vegan und vegetarisch.

Camping Zugspitz Resort Wintercamping
Camping Zugspitz Resort Wintercamping

Die Anfahrt zum Camping Zugspitz Resort

Wenn man von Deutschland aus kommt müsst Ihr in Ehrwald die zweite Abfahrt Richtung Zugspitzbahn nehmen, zumindest mit Gespann empfehlen wir Euch das. Über die erste Abzweigung werdet Ihr durch zugeparkte Wohngebiete geleitet. Entspannter funktioniert es mit Wohnwagen über die zweite Abzweigung auf die Alpenhofstraße und den Thörleweg. Ab da folgt Ihr auch einfach der Anschilderung zur Bergbahn. Bei Eis und Schnee sind hier auf jeden Fall Schneeketten angeraten, ein Hinweisschild dazu steht auch direkt an der Abzweigung. 

Ganz oben angekommen trefft Ihr auf einen Kreisverkehr. Diesen fahrt Ihr am Besten ganz außen herum bis zur letzten Abzweigung in das Resort. Vor dem Hotel gibt es für Gespanne große Schrägparkplätze. Sehr gut gemacht! Die Rezeption des Hotels ist gleichzeitig auch die Anmeldung für den Campingplatz. Einen Übersichtsplan (auch zum Download) findet Ihr auf der Homepage des Hotels. Zwischen unserem ersten Besuch im Februar 2020 und dem zweiten im Juni 2021 hat man das Gelände offensichtlich um weitere Stellplätze erweitert.

Camping Zugspitz Resort Hotel

Die Stellplätze

Die Stellplätze sind gekiest und einigermaßen eben, wodurch man auch nicht so viel ausgleichen muss. Aufgrund der Anordnung in Terrassen hat man einen tollen Blick auf die umliegenden Berge. Die meisten der Plätze sind Comfortstellplätze mit Wasser und Abwasser. Allerdings bieten die Wassersäulen am Platz ausdrücklich kein Trinkwasser. Da wir auch ab und zu Geschirr im Wohnwagen spülen, wollen wir eigentlich nur wirklich sauberes Wasser in unseren Tanks. Wer das ebenso handhabt, muss dann doch wieder laufen und Wasser holen.

Camping Zugspitz Resort Ehrwald Tirol
Camping Zugspitz Resort Ehrwald Tirol

Die Anlage des Camping Zugspitz Resort

Ein Spielplatz ist vorhanden, aber nicht allzu groß. Dennoch völlig ausreichend. Durch das Angebot an Wellness und SPA kann man aber davon ausgehen, dass die Zielgruppe nicht unbedingt Familien sind. Saunen und Pool im Hotel kann man kostenfrei mitbenutzen. Die Saunalandschaft ist nicht überdimensioniert, aber bietet dennoch verschiedene Saunen und ist sehr liebevoll und attraktiv gestaltet. Vom Hotelpool, der an die Wellnesslandschaft angeschlossen ist, hat man einen tollen Blick auf die Zugspitze. Ein bisschen schade ist, dass der Bereich abends schon recht früh schließt. Im Winter nicht so wild, aber im Sommer wäre es ja erst richtig schön, wenn die Sonne untergeht, beziehungsweise wenn es dunkel ist.

Zugspitz Resort Hotel
Essen

Sanitär

Die Sanitäranlagen sind aber auf jeden Fall die coolsten, die ich an einem Campingplatz je irgendwo gesehen habe. Man hat einzelne Bäder gebaut, und nicht die Dusche hier, das Waschbecken da. Die Waschhäuser sind aber nicht nur richtig cool, sondern auch immer und zu jedem Zeitpunkt tip top sauber! Zutritt zum Waschhaus gibt es nur mit einer Karte. Außerdem gibt es neben den üblichen Waschmaschinen auch Spülmaschinen. Vergesst also nicht ein paar Tabs einzupacken. Wenn man mal etwas aufwändiger kocht, wie zum Beispiel unsere vegetarische Linsenmoussaka aus dem Omnia, dann kann das durchaus praktisch sein. Aber auch die ganz normalen Spülbecken sind an diesem Campingplatz mal richtig brauchbar.

Camping Zugspitz Resort Sanitär Waschhaus
Camping Zugspitz Resort Sanitär Spülen
Camping Zugspitz Resort Waschmaschinen
Camping Zugspitz Resort Sanitär Waschhaus
Camping Zugspitz Resort Sanitär Waschhaus

WLAN Verfügbarkeit am Camping Zugspitz Resort

WLAN gibt es am ganzen Platz kostenfrei. Im Grunde gibt es auch ausreichend Accesspoints. Bei unserem ersten Besuch haben wir eine Parzelle erwischt, an der der Empfang nicht ganz so gut war. Wir sind immer wieder aus dem WLAN geflogen und letztlich war dann das LTE am Handy über das eigene Datenvolumen komfortabler. Nachbarn zwei Stellplätze weiter hatten ganz hervorragenden Empfang. Wie Ihr in solchen Fällen Euren WLAN Empfang am Campingplatz ganz leicht verbessern könnt, erfahrt Ihr in unserem Artikel über das Verstärken des WLAN Empfangs am Campingplatz! Beim zweiten Besuch standen wir günstiger, hatten aber durch unseren eigenen Hotspot Internet wie die Feuerwehr.

Die Preise

Ok, lasst uns über Preise sprechen: dass Komfort, Sauberkeit und Luxus Geld kosten, ist wohl allen klar. Man muss auch bedenken, dass man hier eine mega schöne Sauna Landschaft mitbenutzen kann und andere Campingplätze auch im Bereich Sanitär abstinken. Und zwar so richtig. Im Winter hat man als Skifahrer die Bahn zur Zugspitze direkt vor der Nase. Kann es irgendwie besser gehen? Eher nicht. Bislang haben wir immer rund 70,- € pro Nacht bezahlt. Da wird der eine oder andere schon ein bisschen pfeifen.

Nun hat man ganz aktuell das Buchungssystem angepasst und damit wohl auch die Preise. Nach aktuellem Stand (Juli 2021) zahlt man mit zwei Erwachsenen auf einem Comfortstellplatz knapp 90,- € pro Nacht ohne Strom. Die Anzahl der Standardstellplätze kann man an einer Hand abzählen. Laut Buchungssystem hat man inzwischen auch eine Mindestaufenthaltsdauer eingeführt. Das Mindeste, das ich bei der Durchsicht entdecken konnte, sind vier Nächte. Für uns damit leider nicht mehr attraktiv, aber wer gerne länger vor Ort bleibt, für den ist das sicher völlig ok. Was den Preis betrifft, muss das wohl jeder für sich entscheiden, was er bereit ist für eine Nacht am Campingplatz zu bezahlen. Ganz klar hat man dadurch eher ruhigeres Klientel als Nachbarn. Und da auch das Hotel deutlich gehobeneren Ansprüchen genügt, passt das insgesamt auch wieder.

Es gibt ja Dinge bei Campen, da möchte man meinen, die gibt es gar nicht. Resultierend aus unseren Erfahrungen aus über 20 Jahren beim Camping mit Zelt, Wohnwagen und Wohnmobil haben wir einen Camping-Knigge verfasst.

Was man so unternehmen kann

Im Winter steht wahrscheinlich Wintersport an erster Stelle. Da wir keine Wintersportler sind, können wir Euch hier keine konkreten Tipps oder gar Geheimtipps geben. Außer eben, dass die Zugspitzbahn vom Platz aus direkt auf die Zugspitze fährt. Im Sommer eignet sich die Region natürlich hervorragend zum Wandern. Durch die Grenznähe zu Bayern, könnt Ihr auch in Bayern viel unternehmen. Eine schöne Wanderung in Bayern ist zum Beispiel die Wanderung auf den Grasberg über den Pflegersee und die Ruine Werdenfels. Direkt in Ehrwald mit Start an der Bergstation der Ehrwalder Almbahn könnt Ihr zum Seebensee, beziehungsweise zur Coburger Hütte mit Blick auf den Drachensee wandern. Unsere detaillierten Beschreibungen zu beiden Wanderungen findet Ihr, wenn Ihr jeweils den Links folgt.

Unser Fazit 

Das Camping Zugspitz Resort ist ein wirklich toller Campingplatz für Ruhe suchende Camper mit hohen Ansprüchen, dafür aber vielen Möglichkeiten, die im Preis bereits enthalten sind. Eine Sauberkeit im Bereich der Waschhäuser habe ich vergleichbar bisher nur am Camping Village Cavallino an der Adria erlebt. Theoretisch würden wir wahrscheinlich sogar auch zu den angehobenen Preisen ab und zu für ein Wochenende wieder kommen. Aber nicht wenn ich gezwungen bin mindestens vier oder mehr Nächte zu bleiben. Trotzdem können wir den Platz uneingeschränkt weiterempfehlen! 

Zugspitze mit Regenbogen

Du magst unseren Blog? Dann freuen wir uns wenn Du diesen Artikel teilst!

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website. / Wenn Du dieses Formular benutzt erklärst Du Dich einverstanden mit der Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Website

Das wird Dich bestimmt ebenfalls interessieren

Wichtiger Hinweis

Die Inhalte unseres Blogs spiegeln unsere ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen wieder.
 
Alle Empfehlungen sind rein subjektiv und beruhen ausschließlich auf unseren persönlichenen Erfahrungen!
Die Inhalte sind nach besten Wissen und Gewissen recherchiert, jedoch erhebt nichts Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität!
 
Wir freuen uns aber, wenn Du uns schreibst, solltest Du aktuelle Informationen haben oder andere Erfahrungen gemacht haben.

© 2022 – Travel.Life.Experience || Reiseblog | Outdoorblog | Wanderblog | Campingblog

Cookie Consent mit Real Cookie Banner