Startseite » Gardaland

Gardaland | Familienspass am Gardasee

Man muss ab und zu einfach mal wieder Kind sein dürfen. Das Gardaland unweit von Lazise ist dafür perfekt! Als wir zusammen mit unserer 19-jährigen Tochter am Gardasee mit unserem Wohnwagen beim Campen am Campingplatz Baia Verde waren, hatten wir alle drei Lust auf Freizeitpark. Und natürlich mal wieder richtigen Familienspaß. Normalerweise sind wir ja eher immer Richtung Ruhe und Natur unterwegs und gehen unter anderem sehr gerne Wandern. Das Gardaland kannten wir ohnehin noch nicht – also was lag näher als das?!

Eingang
Eingang

Der frühe Vogel …

Wir waren ja im Juni da, als nicht unbedingt Hauptreisezeit, aber auch nicht Nebensaison. Daher haben wir entschieden möglichst früh da zu sein und das war auch goldrichtig so: Kurz bevor das Gardaland sein Pforten geöffnet hatte, war der Platz vor dem Eingang komplett voll mit Menschen. Das Bild rechts über diesem Text entstand etwa eine Stunde bevor die Besucher eingelassen wurden. Also wie so oft im Leben gilt auch hier – der frühe Vogel fängt den Wurm!

Blumen
Baumhaus
Gardaland Raptor

Für Jeden Etwas im Gardaland

Tatsächlich fanden wir die Auswahl an Attraktionen sehr ansprechend: es ist wirklich für jeden und für jedes Alter etwas dabei. Die Versorgung mit Restaurants und Bistros ist sehr gut, aber halt keine Gourmetküche. Es ist und bleibt aber einfach ein Freizeitpark! Auch die Parkgestaltung hat uns super gut gefallen! Alleine für die gärtnerische Gestaltung lohnt sich ja schon beinahe ein Besuch! Zumindest sehe ich das mit meinem Talent für knusprig wachsende Pflanzen so.

Familie

Die vielen Facetten des Gardaland

Wie Ihr ja schon an den Bildern sehen könnt, bilden sich – wie in einigen anderen Freizeitparks auch – ganz unterschiedliche Regionen ab. Eine Attraktion haben wir uns bis zum Schluss aufgehoben: Flying Island. Etwas ganz gemütliches (wenn man keine Höhenangst hat). Man genießt eine herrliche Aussicht über das Gardaland, über den Gardasee und die Region.

Gardaland Ramses
Gardaland
Gardaland
Gardaland

Fazit

Unser Fazit: Das Gardaland kann mit anderen Freizeitparks auf jeden Fall mithalten. Im Gegenteil – uns hat er sogar besser gefallen als manch anderer.

Gardaland
Gardaland
Gardaland
Gardaland
Gardaland von oben

Unsere Tipp fürs Gardaland

Seid früh da, denn an heißen Tagen ist es morgens kühler. Man steht einfach nicht so lange auf dem Platz vor dem Gardaland in der prallen Sonne um zu warten bis man eingelassen wird. Tickets bekommt man bisweilen günstiger in Shops und Ticketbuden in den Orten rund um den Gardasee oder über von zu Hause aus über das italienische Groupon. Hat zumindest unsere Tochter rausgefunden. Wir haben unsere Tickets an unserem Campingplatz gekauft. Weitere Informationen findet Ihr auf der Gardaland-Hompage – insbesondere was Regeln im Zusammenhang mit Corona betrifft.

Gardaland
-.ö
Gardaland
Gardasee
Gardasee
Gardasee

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website. / Wenn Du dieses Formular benutzt erklärst Du Dich einverstanden mit der Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Website

1 Kommentar

Camping Baia Verde Manerba del Garda | Erfahrungsbericht 17. März 2021 - 07:49

[…] Programm, nur einmal noch nach Tremosine, ein Besuch in Bergamo und wir hatten alle drei Lust aufs Gardaland. Und als Reiseziel zum Ancampen mit unserem neuen Wohnwagen war der Gardasee dann eigentlich doch […]

Antwort

Das wird Dich bestimmt ebenfalls interessieren

Wichtiger Hinweis

Die Inhalte unseres Blogs spiegeln unsere ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen wieder.
 
Alle Empfehlungen sind rein subjektiv und beruhen ausschließlich auf unseren persönlichenen Erfahrungen!
Die Inhalte sind nach besten Wissen und Gewissen recherchiert, jedoch erhebt nichts Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität!
 
Wir freuen uns aber, wenn Du uns schreibst, solltest Du aktuelle Informationen haben oder andere Erfahrungen gemacht haben.

© 2022 – Travel.Life.Experience || Reiseblog | Outdoorblog | Wanderblog | Campingblog

Cookie Consent mit Real Cookie Banner