Startseite » Kaskaden von Sautadet | wunderschön aber gefährlich

Kaskaden von Sautadet | wunderschön aber gefährlich

von Sylvia Bentele

Kaskaden von Sautadet | wunderschön aber gefährlich

Die Kaskaden von Sautadet waren Südfrankreich waren ja mehr so ein Zufallsfund. Ich liebe ja Urlaubsplanungen und Vorbereitungen und damit auch ganz oldschool das Studieren von Landkarten. Das sollte man öfter machen. Denn manchmal findet man darauf Symbole. Diese Symbole weisen einen auf Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten hin, aber ganz oft auch ohne weitere Beschriftung. In diesem Fall war es einfach ein Wasserfall-Symbol nahe dem Ort La Roque Sur Cèze. Was mich dann wiederum veranlasst hat mal genauer zu recherchieren. Bei unseren Recherchen haben wir bereits schon einmal einen wunderschönen Wasserfall entdeckt, der so nicht in meinen Reiseführern beschrieben war.

Kaskaden von Sautadet
Kaskaden von Sautadet
Kaskaden von Sautadet

Gut zu wissen

Wer zu den Kaskaden von Sautadet möchte benutzt am Besten den Parkplatz am Fluss unterhalb von La Roque sur Cèze, das übrigens zu den Plus beaux villages de France zählt. Von dort führt ein Weg vom Ort weg zu den Wasserfällen. Unterwegs weisen Tafeln auf die Gefährlichkeit der Flusspassage hin: bereits zahlreiche Menschen sind dort tödlich verunglückt. Diese Warnung sollte man ernst nehmen: es ist keine Stelle um zu baden oder gar um unachtsam zu sein!

Kaskaden von Sautadet
Kaskaden von Sautadet
Kaskaden von Sautadet
Die Cèze

Fotoausrüstung für die Kaskaden von Sautadet

Stichwort fließendes Wasser, also unbedingt ein Stativ und die Graufilter einpacken! Die Kaskaden sind der ideale Ort für Langzeitbelichtungen! Wir waren in der Vorsaison und es war bereits ganz schön voll. Zum Fotografieren empfehlen wir unbedingt außerhalb der Hauptsaison zu kommen, damit Ihr ein bisschen Ruhe habt. Und natürlich nicht dauernd jemand ins Bild läuft. Nehmt Euch an sonnigen Tagen auch ausreichend Sonnenschutz mit. Das Gestein speichert und reflektiert die Sonneneinstrahlung, so dass es schnell recht heiß wird. Fotografiert habe ich hier übrigens mit der Fuji X-T2.

La Roque sur Cèze
Blick auf La Roque sur Cèze

La Roque sur Cèze

Das Dorf zählt wie bereits erwähnt zu den schönsten Dörfern Frankreichs und liegt auf einem kleinen Berg. Nachdem wir schon recht fertig waren von der Hitze am Fluss, haben wir uns entschieden den Aufstiegt diesmal nicht zu machen. Da waren wir doch tatsächlich ein bisschen zu faul, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Und sicherlich sind wir nicht das letzte Mal in Frankreich gewesen. Und für einen ersten Eindruck haben wir Euch immerhin eine Ortsansicht mitgebracht.

Du magst unseren Blog? Dann freuen wir uns wenn Du diesen Artikel teilst!

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website. / Wenn Du dieses Formular benutzt erklärst Du Dich einverstanden mit der Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Website

Das wird Dich bestimmt ebenfalls interessieren

Wichtiger Hinweis

Die Inhalte unseres Blogs spiegeln unsere ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen wieder.
 
Alle Empfehlungen sind rein subjektiv und beruhen ausschließlich auf unseren persönlichenen Erfahrungen!
Die Inhalte sind nach besten Wissen und Gewissen recherchiert, jedoch erhebt nichts Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität!
 
Wir freuen uns aber, wenn Du uns schreibst, solltest Du aktuelle Informationen haben oder andere Erfahrungen gemacht haben.

© 2022 – Travel.Life.Experience || Reiseblog | Outdoorblog | Wanderblog | Campingblog

Cookie Consent mit Real Cookie Banner