Startseite » Hall in Tirol | Mittelalterliche Altstadt

Hall in Tirol | Mittelalterliche Altstadt

von Sylvia Bentele

Hall in Tirol | Mittelalterliche Altstadt

In Hall in Tirol in Österreich, genauer gesagt in Tirol, waren wir im August über ein verlängertes Wochenende mit unserer Tochter. Noch genauer gesagt waren wir beim Campen am Campingplatz Schlossberg Itter. Bei der Recherche nach Möglichkeiten, was wir uns anschauen könnten, stieß ich neben einer Wanderung durch die Wolfsklamm auf das entzückende Hall. Bekannt wegen seiner mittelalterlichen, verhältnismäßig großen Altstadt. Auf dem Weg in den Süden Richtung Italien sind wir schon zig mal an der Ausfahrt Hall in Tirol vorbeigefahren. Wirklich angehalten haben wir aber nie.

Dieser Blogartikel enthält sogenannte Affiliatelinks, die mit ein * hinter dem jeweiligen Link oder durch einen Hinweis in oder unter einer Linkbox gekennzeichnet sind. Kaufst oder buchst Du etwas über diesen Link, erhalten wir eine sehr kleine Provision. Für Dich jedoch bleibt der Preis garantiert derselbe. Du unterstützt damit unsere Arbeit an diesem Blog, der Geld, Zeit und Mühen kostet. Wir danken Dir daher sehr für Deine Wertschätzung!

Hall in Tirol

Was ich Euch gleich vorweg schon versprechen kann: ein Stopp lohnt sich auf alle Fälle! Die kleine Stadt verfügt über die größte mittelalterliche Altstadt Tirols. Sie ist sogar größer als die von Innsbruck. Wir waren an einem Sonntag da, es ging also recht gemütlich und beschaulich zu.

Mittelalterliche Gassen
Hall in Tirol

Mittelalterliche Gassen in Hall

Es macht einfach Spaß durch die mittelalterlichen Gassen der kleinen Stadt zu bummeln. In manch einer Gasse werde ich irgendwie an Harry Potter und die berühmte Winkelgasse erinnert. Allerdings gab es kein Pub neben der Buchhandlung. Irgendwann sollte man sich das auch noch mal bei Nacht anschauen. Naja, aber der Charme dieser Perle hat uns trotzdem überzeugt. Ehrlicherweise sind wir doch sehr verwundert, dass die Stadt noch nicht mehr Bekanntheit erlangt hat. Man könnte also irgendwie noch von einem echten Geheimtipp sprechen.

Mittelalterliches Stadtbild

Pfarrkirche St. Nikolaus Hall in Tirol

Wir sind ja eher atheistisch eingestellt, dennoch können wir auch Kirchen durchaus beeindruckend finden. So auch die barocke Stadtpfarrkirche Sankt Nikolaus, die sich direkt am Oberen Stadtplatz in der historischen Altstadt befindet. Schaut Euch die Kirche unbedingt auch von innen an – sie ist wirklich super schön. Sie stammt ursprünglich übrigens schon aus dem 13. Jahrhundert. Sie wurde mehrmals erweitert, was man auch an einer Art Knick in der Verlängerung des Hauptschiffes erkennen man. Auch fiel sie in der Vergangenheit einem Erdbeben zum Opfer.

St. Nikolaus
St. Nikolaus
St. Nikolaus
St. Nikolaus
St. Nikolaus

Fazit zu Hall in Tirol

Uns hat die kleine Stadt super gut gefallen. Es gibt in Hall noch eine alte Münze, deren Besuch sich sicher lohnt. Das haben wir verbaselt, aber da wir auch gerne wieder kommen, können wir uns getrost für den nächsten Besuch in Hall in Tirol aufheben. Einen kleinen Zwischenstopp können wir Euch als unbedingt ans Herz legen!

Hall in Tirol
Hall in Tirol
Hall in Tirol
Hall in Tirol

Reiseführer

Für Eure Urlaubs- und Reiseplanungen haben wir Euch hier einige Reiseführer zusammengestellt, die wir gerne empfehlen können:

Du magst unseren Blog? Dann freuen wir uns wenn Du diesen Artikel teilst!

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website. / Wenn Du dieses Formular benutzt erklärst Du Dich einverstanden mit der Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Website

1 Kommentar

Wolfsklamm Tirol | Wanderung für heiße Tage | Travel Life Experience 12. September 2020 - 19:11

[…] und unserer Tochter auf Kurzurlaub in Tirol waren, hatten wir zwei Ausflüge geplant. Einmal nach Hall (nein nicht Hallstatt, sondern wirklich Hall!) und eben in die Wolfsklamm. Bis zuletzt hatte ich […]

Antwort

Das wird Dich bestimmt ebenfalls interessieren

Wichtiger Hinweis

Die Inhalte unseres Blogs spiegeln unsere ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen wieder.
 
Alle Empfehlungen sind rein subjektiv und beruhen ausschließlich auf unseren persönlichenen Erfahrungen!
Die Inhalte sind nach besten Wissen und Gewissen recherchiert, jedoch erhebt nichts Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität!
 
Wir freuen uns aber, wenn Du uns schreibst, solltest Du aktuelle Informationen haben oder andere Erfahrungen gemacht haben.

© 2022 – Travel.Life.Experience || Reiseblog | Outdoorblog | Wanderblog | Campingblog

Cookie Consent mit Real Cookie Banner